Elygor - In den Fängen Altans
Rassenbalancing Kampf


Gwarosch Eisenblick - 15.01.11 16:09
Moin Leute,

ich versuche mir gerade einen Überblick über das Rassenbalancing zu verschaffen. Es gab mal einen Vorschlag, für jedes Volk einen Kampf und einen Zivilisationsbonus zu gewähren, den ich gerne aufgreifen würde. Hier soll es erstmal nur um den Kampf gehen, also alles was Einheitendesign und Kampf direkt betrifft.

************* (letzte Aktualisierung: 20.01.2011) ****************************
Also der Iststand nach meinen Kenntnissen:
- Elfen/Dunkelelfen: Schadens+Trefferbonus FK, können jede Art von FK-Waffen ohne Abzüge tragen, negativ: ab RK3 gibts Kostenaufschläge
- Draken: Schutzbonus
- Aetherie: Fliegen billiger und +1 für alle Einheiten, können jede Art von FK-Waffen ohne Abzüge tragen, negativ: ab RK3 gibts Kostenaufschläge
- Zwerge/Dunkelzwerge: Weniger Aufschläge für Rüstungen ab RK3
- Menschen: (Magie im Kampf?)
- Dimorti: Weniger Aufschläge für Rüstungen
- Orks: Schadens+Trefferbonus NK, können jede Art von NK-Waffen ohne Abzüge tragen
- maximale Trefferchancen für alle gleich

Hab ich was vergessen, oder stimmt was nicht?


************* (letzte Aktualisierung: 20.01.2011) ****************************


Jetzt zu den Vorschlägen
- Elfen/Dunkelelfen: nur Bögen ohne Abzüge tragbar
- Draken: kann so bleiben
- Aetherie: nur Bögen ohne Abzüge tragbar; evtl. noch Geschwindigkeitsbonus für Einheiten (z.B. bei den Kosten behandeln als wäre die Geschwindigkeit 10% geringer)
- Zwerge/Dunkelzwerge: ???
- Menschen: ???
- Dimorti: kann so bleiben, (+ kämpft in der Nacht und am Tag gut, wenn tageszeitabhängige Trefferchancen eingeführt werden)
- Orks: kann so bleiben

Dazu generell Bonus bei der Trefferchance abhängig von der Tageszeit wie von Fossy vorgeschlagen (http://michaellauber.de/elygor/projekte/neue_rassen/rassen.htm)


Viele Grüße
Stefan


Wargrim - 15.01.11 16:25
- Aetherie: kann so bleiben; evtl. noch Geschwindigkeitsbonus für Einheiten (z.B. bei den Kosten behandeln als wäre die Geschwindigkeit 10% geringer)

Aetheri kriegen +1 Fliegen und -2/3 Manaerstellungskosten, wenn es ein Flieger ist. Das ist zu viel, der Kostenvorteil muss geringer werden.
Der Geschwindigkeitsbonus wäre rollenspielerisch angebracht, aber Aetheri haben schon leichte Rüstung, was die Behinderung ja mindert und die Einheiten somit schon günstiger bzw. symbolisch schneller macht - aber halt nur, wenn man Aetherirüstung trägt.


Varaug - 15.01.11 16:39
soweit ich weiss, haben naathiel keinen schadensbonus im fernkampf, dafür erhöhte trefferwarsxheinlichkeit im nah- uns fernkampf (ethiel haben ja schadens- und trefferbonus, dafür nur im fernkampf)


Gwarosch Eisenblick - 15.01.11 16:58
@Loki: wurde von mir schon gesenkt auf -20% (ist noch nicht online)
@Ray: was ich geschrieben habe stellt den iststand dar


Thorgul - 15.01.11 17:51
Dimortii: der Zuschlag bei schweren Rüstungen fällt geringer aus
Menschen: Starke Magie

In diesem Kontext sollte man auch mal die Rassenwaffen sich ansehen und diese auch für Barackenkrieger ohne kostenzuschlag nutzbar machen.


Moktara - 15.01.11 18:32
@Ray: was ich geschrieben habe stellt den iststand dar

Supi, dass man das nach Jahren falscher Informationen in 'nem Nebensatz erfährt... :-P

(Angeblich) entfällt die FK-Modifikation auch bei Aetheri.

Bei Nôgreni und Dûrgen ist die Modifikation für Rüstungsklassen größer gleich 2 geringer. Ansonsten haben die keine Kampfboni.


Ich lehne ich mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass alle Kampfboni/Einheitenboni (soweit bekannt, aktuell und von den Erstbearbeitern berücksichtigt) auf den folgenden Seiten zu finden sind:
http://hilfe.elygor.de/index.php/Rassen
http://hilfe.elygor.de/index.php/Kampf
http://hilfe.elygor.de/index.php/Kampfmodifikatoren
http://hilfe.elygor.de/index.php/Ausr%C3%BCstung
http://hilfe.elygor.de/index.php/Attribute_/_Eigenschaften

Wäre nett, wenn man das erfahren könnte, wenn da Dinge falsch oder nicht mehr aktuell sind.

Zu den FK-Boni hatte ich hier auch schonmal was vorgeschlagen:
http://elygor.de/forum_printable.php?thread=3286


Gwarosch Eisenblick - 15.01.11 23:08
Ok, habe gerade noch mal im Code gewühlt:
- Auch Aetherie können ohne Abzüge alle FK Waffen nutzen
- Orks können ohne Abzüge alle NK Waffen nutzen
- Wie Ray bemerkt hat... bei Untoten machen sich Rüstungen generell weniger stark in den Kosten bemerkbar
- Bei Zwergen/Dunkelzwergen machen sich Rüstungen ab RK3 weniger stark in den Kosten bemerkbar (@Moki: nicht ab zwei)
- Elfen/Blutelfen/Aetherie werden ab RK3 dagegen teurer

Bei Elfen/Blutelfen wirkt sich der FK Bonus auch auf die Trefferwahrscheinlichkeit aus (dito Orks und NK-Bonus). NK-Bonus gibts für Nastiell aber nicht.

Was die Danjabi angeht fehlt mir ehrlich gesagt gerade die Übersicht ob und in wie weit sie auch im Kampf mit ihrer Magie besser gestellt sind.

Begrenzung des FK Bonus auf Bögen finde ich gut.


Moktara - 15.01.11 23:16
@Moki: nicht ab zwei

Dann schonmal Danke für's Stöbern. Wenn irgendwann mal irgendeinem Programmierer langweilig sein sollte und er keine Lust zu proggen hat, kann er gerne mal durch die Artikel im Wiki schauen und gucken was da noch an grausigen Fehlern mangels Ankündigung/Änderung/Wikipflege drinsteckt. Das sind Sachen die kann ich selbst nämlich nicht oder nur bedingt nachprüfen... :-/

Begrenzung des FK Bonus auf Bögen finde ich gut.

Und ich erst... ;)


Gwarosch Eisenblick - 16.01.11 12:38
Ich fasse noch mal alles zusammen...

*****************************************

Also der Iststand nach meinen Kenntnissen:
- Elfen/Dunkelelfen: Schadens+Trefferbonus FK, können jede Art von FK-Waffen ohne Abzüge tragen, negativ: ab RK3 gibts Kostenaufschläge
- Draken: Schutzbonus
- Aetherie: Fliegen billiger und +1 für alle Einheiten, können jede Art von FK-Waffen ohne Abzüge tragen, negativ: ab RK3 gibts Kostenaufschläge
- Zwerge/Dunkelzwerge: Weniger Aufschläge für Rüstungen ab RK3
- Menschen: (Magie im Kampf?)
- Dimorti: Weniger Aufschläge für Rüstungen
- Orks: Schadens+Trefferbonus NK, können jede Art von NK-Waffen ohne Abzüge tragen
- maximale Trefferchancen für alle gleich

Hab ich was vergessen, oder stimmt was nicht?


*****************************************


Jetzt zu den Vorschlägen
- Elfen/Dunkelelfen: nur Bögen ohne Abzüge tragbar
- Draken: kann so bleiben
- Aetherie: nur Bögen ohne Abzüge tragbar; evtl. noch Geschwindigkeitsbonus für Einheiten (z.B. bei den Kosten behandeln als wäre die Geschwindigkeit 10% geringer)
- Zwerge/Dunkelzwerge: ???
- Menschen: ???
- Dimorti: kann so bleiben, (+ kämpft in der Nacht und am Tag gut, wenn tageszeitabhängige Trefferchancen eingeführt werden)
- Orks: kann so bleiben

Dazu generell Bonus bei der Trefferchance abhängig von der Tageszeit wie von Fossy vorgeschlagen (http://michaellauber.de/elygor/projekte/neue_rassen/rassen.htm)

*****************************************

Der Iststand sieht dann doch schon besser aus als anfänglich befürchtet. Bei den Menschen schaue ich heute noch mal, ob sie auch im Kampf mit ihrer Zauberei besser dastehen. Die Zwerge/Dunkelzwerge finde ich auch noch ausbaufähig im Kampf (ihr Bonus wirkt sich ja erst ab Holzhaus aus, betrifft also die mehrzahl der Truppen nicht).

Also weitere Ideen und Meinungen sind willkommen.


Thorgul - 16.01.11 12:40
Denke mal es müsste bei den Vargash die Nahkampfwaffe sein, aber das ist sicher nur ein tippfehler

(EDIT GWA: ja danke, korrigiere ich)


Varaug - 16.01.11 13:02
wie schon mehrfach erwähnt muss der kostenbonus bei aetheri für flieger gekürzt werden.. 66% ist definitiv zu viel, so kann ein aetheri quasi zum Nulltarif (auch höherklassige) Flieger bauen und das tut dem Balancing sicher nicht gut ;)
ich denke -10% oder -20% wären eher angebracht.


Thorgul - 16.01.11 13:04
Hat Gwarosch schon oben geschrieben^^


Varaug - 16.01.11 13:15
ah, k
hatte nicht nochmal so weit zurück gelesen, sorry


Thorgul - 19.01.11 21:10
Ich packs mal hier rein, weils aktuell ist:

während bei berserker der effekt noch von einem zufallswert total bestimmt wird, der dafür sorgt das die einheit maximal zwischen 2 und stufe mal zuhaut, meistens jedoch iwo dazwischen, ist dies bei fliegen nicht der fall. Ich finde das sollte angepasst werden und dafür vielleicht die absenkung pro Runde entfallen, dann wäre das gerechter. Denn sind wir mal ehrlich, die meisten kämpfe werden in den ersten 3 nk runden entschieden, d.h. maximal fliegenstufe -3, ja im schnitt nur fliegen -2, während es bei bersi größer 10 schonmal sicherlich bersistufe-5 heisst.



Wargrim - 19.01.11 21:15
Klingt plausibel, aber warum sich alle Welt gegen das einzig richtige wehrt, weiß ich auch nicht. :-D

http://elygor.de/forum_printable.php?thread=2826&


Gwarosch Eisenblick - 19.01.11 22:21
Ein Statement und eine Bitte...

Ja beim Bersi gibts nen Zufallsfaktor, aber man sollte nicht den Eindruck erwecken, dass man dadurch auf den Glücksfaktor im Kampf angewiesen ist. Die Maximalanzahl der Angriffe wird je Einheit (nicht je Gruppe!) ausgewürfelt. Je mehr Einheiten, desto weniger Effekt durch den Zufall. Spätestens bei 50 Berserkern mittelt sich das aus und die Kämpfe sind sehr reproduzierbar. Berserker hat also im Kampf einen festen Effekt, genau wie Fliegen und der Zufall ist kaum zu spüren. Ich bin daher gegen weitere Verkomplizierungen.

Jetzt die Bitte: Wenn zu dem Thema noch weiterer Diskussionsbedarf besteht, dann macht nen neues Thema auf. Hier hat das nämlich nichts zu suchen. Hier will ich gesammelt das Rassenbalancing im Kampf besprechen. Berserker betrifft alle und unterscheidet sich nicht nach Rassen.


Moktara - 19.01.11 23:16
Gwarosch, kannst Du evtl. den IST-Stand jeweils in deinem Eröffnungspost aktualisieren? Da ist ja im Threadverlauf einiges dazugekommen.

Die einzigen, die im Hinblick auf den Kampf/Einheitenbau keine wirklichen Boni haben sind ja zZt die Menschen. Allerdings waren die afaik auch als Neutrale bzw. "Einsiedler" gedacht (daher auch der "Anti-Kampfzauber" Gelächter), da stellt sich natürlich die Frage ob sie einen entsprechenden Bonus brauchen. Außerdem ist ihr (mglw.) stärkster Zauber auch noch deaktiviert. Mir fällt spontan auch nichts ein, was ein Mensch im RP besser können sollte als jede andere Rasse. Kavallerie haben wir ja nicht.


Gwarosch Eisenblick - 20.01.11 07:26
Die Ünbersicht am Ende von Seite 1 sollte aktuell sein. Oder meinst du, ich soll das in den Eröffnungspost editieren?


Moktara - 20.01.11 07:32
Ja, so war es gemeint. Dann sieht man beim Aufrufen des Threads direkt das Wesentliche.

Zu der nach Tageszeiten unterschiedlichen Trefferchance: Finde ich grds. interessant, aber das Nasthiel in der Nacht schlechter kämpfen sollen ist gegen die derzeitige Konzeption der Rasse. Schließlich sehen die tagsüber schlecht und nachts gut. Vom Gesinnungsbalancing her wäre das widerrum problematisch. Gute Allianzen hätten bei ihren Belagerungen dann immer komplett den Bonus, während es sich bei den bösen Allianzen auf Tag und Nacht verteilt und somit kein "idealer" Zeitpunkt existiert. ("Meras Augen" lassen wir mal außen vor.) Das passt imo noch nicht ganz.


Gwarosch Eisenblick - 20.01.11 11:54
Dein Wunsch ist mir Befehl :-)

Bei den Tageszeiten muss man das ja nicht 1:1 umsetzen. Grundsätzlich gefällt mir die Idee aber. Wenn es Verbesserungsvorschläge gibt, dann immer raus damit.


Ugulukulu - 20.01.11 20:04
für Nasthiel ein Zauber, der den Bonus quasi aktiviert (mit entsprechender RP Begründung). Ansonsten wie gehabt einen bonus bei den Tageszeiten... den dann aber recht gering halten (max. um die 5%)


Gwarosch Eisenblick - 20.01.11 21:10
Wie wäre es damit...

Grundbereich Trefferwahrscheinlichkeit 20% bis 80% (statt 5-95 jetzt; etwas eindampfen um Platz für Boni zu geben)

Nacht/Tag-Bonus +5%

Bonus durch Zauber XYZ bis 5% (wenn auf ganze Armee gewirkt) bzw max 10% wenn Wirkung auf einzelne Einheit beschränkt. Das mit den Zaubern ist erstmal nur ne spontane Idee und sollte genauer durchdacht werden.


Thorgul - 20.01.11 21:38
Guter Vorschlag, da aber alle Völker außer dimortii nur am tag laufen und manche einen Nachtbonus hätte, müssten diese sehr gut timen oder warten und wären somit gerade in anbetracht der servergeschwindigkeit ziemlich benachteiligt.

Macht also in dieser Form wenig Sinn, man könnte aber z.b. am tag den FK einen bonus von 5% geben und nachts die trefferquote der FK um 5% senken. Dann könnte man je nach Fk anteil seine strategie anpassen.


Gwarosch Eisenblick - 20.01.11 22:20
Dass man seine Aktionen dadurch besser timen muss, ist natürlich gewollt. Das ist nen nettes Feature, damit die Pros noch ein bischen mehr rausholen können und sich dann toll fühlen :-) Durch die Begrenzung auf 5% tut es aber ansonsten nicht wirklich weh, wenn man auch mal zur falschen Tageszeit ein paar Fledermäuse kloppt.


Servergeschwindigkeit lasse ich in der Betrachtung mal außen vor, in der Hoffnung, dass das kein Dauerzustand bleiben wird.


Thorgul - 20.01.11 22:31
Der Punkt ist aber bei deiner Regelung, das es bei den guten völkern keinen unterschied macht, bei den bösen schön, würde bedeuten das böse auch in zukunft nur für die aktiveren gedacht ist.


Moktara - 21.01.11 00:35
Ich denke Zauber sollte man da eher außen vor lassen. Die Ethiel haben ja schon einen derartigen Zauber, womit nach einer gewissen Spielzeit (Magie wird wegen Mana nutzbar) bei guten Allianzen die Tageszeitenregelung ausgehebelt werden kann.

da aber alle Völker außer dimortii nur am tag laufen

Nicht die Nasthiel vergessen. Die sind letztlich auch das Problem bei einer tageszeitenabhängigen Trefferchance, aufgrund des oben dargelegten Gesinnungsbalancings. Magie als Ausgleich halte ich für eher ungeeignet, deren Einsatz wird man sich direkt zu Beginn nämlich vmtl nicht leisten können, da man noch zu wenig Mana produziert.

Wenn man eine tageszeitenabhängige Trefferchance möchte, müssen letztlich die Nasthiel neu erfunden werden. Oder alle Bösen sehen künftig in der Nacht besser (schwer zu vermitteln, da insbesondere Nôgreni keine "neue" Rasse sind; außerdem Probleme bei Danjaby).


Gwarosch Eisenblick - 21.01.11 08:22
naja ne neue Runde gäbe da eventuell die Gelegenheit einiges neu zu definieren ;-)

ansonsten könnte man überlegen, das durch andere boni irgendwie wieder auszugleichen.

und ansonsten ist es vlt auch nicht ganz so schlimm wenn es nicht 100% symmetrisch ist. klar gibt es dann bei bösen mischarmeen nie den perfekten angriffszeitpunkt. andererseits ist man dan am tag auch nicht durchgängig 5% schlechter gestellt wenn die guten angreifen.


Thomblin - 21.01.11 09:09
Um das Ganze auszugleichen können auch zb bei Dûrgen die sichtverhältnisse gewandelt werden, da diese ja normalerweise in Höhlen hausen. Ob das RPG mäßig Sinn macht sollte woanders entschieden werden. Bei Draken könnte man dieselbe Überlegung anstrengen


Ikanarian - 23.01.11 14:50
Muss es eigentlich immer komplizierter und noch komplizierter werden?
Jede Erweiterung/Änderung im Kampfscript kann wieder mit anderen Boni/Malus zu einem neuen Bug führen, und davon hatten wir eigentlich genug.


Thomblin - 20.04.11 17:51
Die Boni sind etwas anders als dargestellt. Ich hab mal versucht das zusammenzufassen:

http://elygor.de/download/rassen_boni.jpg


Thorgul - 20.04.11 17:56
Dachte du hast extra die Bonustrefferquoten eingebaut? Und die Bezeichnung für bauen mit Stein/Holz ist etwas unverständlich.


Thomblin - 20.04.11 22:41
Ja die waren vor dem letzten Update mit dem Schaden vertrahdet, glaube das ist nicht mehr der Fall und sollte wohl wieder rein



Moktara - 30.04.11 01:45
Bevor ich das Wiki verpfusche:

Stimmt die Tabelle nach der angesprochenen Updaterei so noch?
Gehe ich recht in der Annahme, dass sich "Bonus Schaden Nahkampf Defensiv" auf Stangenwaffen bezieht?
Was ist mit dem Bonus der Danjaby bei der Erfolgswahrscheinlichkeit der Zauber passiert?



Thomblin - 01.05.11 10:12
Bonus Schaden Nahkampf Defensiv ist entsprechend Stangenwaffen aber davon völlig unabhängig und lediglich ein Bonus für Vargash.

Ein Magieboni ist bisher für keine Rasse eingebaut. Ihr könnt mir aber gerne nochmal die ganz am Anfang vorgestellten Boni sinnvoll überarbeiten und bei allgemeiner Zustimmung baue ich die gerne ein und würde die Boni dann auch direkt bei der Anmeldung vermerken denke ich.


Thomblin - 26.05.11 15:38
Ich habe die vorgeschlagenen Boni und Mali gesammelt und

http://elygor.de/download/rassen_boni.jpg

aktualisiert. Wie schwer der Einbau vom Kampf mit zwei Waffen ist, weiß ich aber nicht.

Was davon sollten wir umsetzen, damit es fair und abwechslungsreich wird? Was sollte noch angepasst werden?


Moktara - 26.05.11 16:14
In der Tabelle sind die FK-Schadensboni der Nasthiel im Kampf den Nôgreni gegeben worden. Von den Boni der elfischen Völker bei der Trefferwahrscheinlichkeit steht da auch nichts. Die Seefahrtsboni/-mali fehlen auch. Bitte noch einmal prüfen ob da wirklich nichts fehlt/falsch ist, bevor wir auf dieser Grundlage diskutieren.
Die Gesinnungswahl der Danjaby ist letztlich auch ein Rassenvorteil (ok, kein militärischer - aber die Liste soll ja zumindest beim Ist-Zustand alle Boni listen). Bei der Zählung kommt es aber ohnehin nicht auf die Quantität der Boni/Mali an, sondern auf deren Relevanz.

Die derzeit vorhandenen Boni/Mali in der Seefahrt sind in beide Richtungen zu extrem. Derzeit können Danjaby bei gleichen Unterkünften eine knapp 60% größere Flotte als Zwerge kontrollieren. Da Schiffe immer bei allen gleich stark sind und folglich nur deren Anzahl zählt, sind das letztlich Boni/Mali auf die Unterkünfte einer Siedlung. Wie groß sich das auswirkt hängt von der künftigen Bedeutung der Seefahrt ab.

Rüstung 10 für Draken wäre deutlich zu viel, da die bisherigen 5 in der Schadensberechnung ja ohnehin verdoppelt werden. De facto werden deren 5 jetzt schon als 10 gerechnet - da müssen wir nicht 20 draus machen.

Laut Deiner Rassenvorgaben sind Danjaby in der Magie begabt - davon merkt man bisher nichts, ergo dürfen sie da gerne einen Bonus haben. Von mir aus auch auf die Forschungskosten.

Auf Gebäudeverbesserungen braucht es keine Boni, da die ohnehin keine spielerische Relevanz haben.

Zweiwaffenkampf würde ich wegen der Komplexität vorerst ausklammern. Auf die Kampfauswirkungen der Dunkelheit könnte ich auch gut vezichten. Generell würde ich mir beim Balancing alles verkneifen, was die Entwicklung neuer Features erfordert.


Varaug - 26.05.11 17:00
ich kann dem Spieler von Moktara in allen Punkten nur bekräftigend zustimmen


Thomblin - 26.05.11 17:45
In der Tabelle sind die FK-Schadensboni der Nasthiel im Kampf den Nôgreni gegeben worden.
^^
ist geändert

Von den Boni der elfischen Völker bei der Trefferwahrscheinlichkeit steht da auch nichts.
^^
doch steht unten bei Vorschläge, da sie wie oben erwähnt mit der letzten Änderung der Berechnung im Kampfscript weggefallen sind

Die Seefahrtsboni/-mali fehlen auch.
^^
ist nachgetragen

Bitte noch einmal prüfen ob da wirklich nichts fehlt/falsch ist, bevor wir auf dieser Grundlage diskutieren.
^^
da bitte ich euch auch nochmal zu kontrollieren

Die Gesinnungswahl der Danjaby ist letztlich auch ein Rassenvorteil (ok, kein militärischer - aber die Liste soll ja zumindest beim Ist-Zustand alle Boni listen).
^^
nachgetragen

Bei der Zählung kommt es aber ohnehin nicht auf die Quantität der Boni/Mali an, sondern auf deren Relevanz.
^^
das stimmt, das zu gewichten und auszuloten ist unsere aufgabe an dieser stelle

Die derzeit vorhandenen Boni/Mali in der Seefahrt sind in beide Richtungen zu extrem. Derzeit können Danjaby bei gleichen Unterkünften eine knapp 60% größere Flotte als Zwerge kontrollieren. Da Schiffe immer bei allen gleich stark sind und folglich nur deren Anzahl zählt, sind das letztlich Boni/Mali auf die Unterkünfte einer Siedlung. Wie groß sich das auswirkt hängt von der künftigen Bedeutung der Seefahrt ab.

^^
nun ist zumindest bei dûrgen gewollt, da diese mit der see nix am hut haben. bei danjaby kann man den bonus natürlich etwas reduzieren, da sie aber ein neutrales volk sind könnten sie mit dieser eigenschaft für alle völker sinnvolle dienstleistungen erbringen

Rüstung 10 für Draken wäre deutlich zu viel, da die bisherigen 5 in der Schadensberechnung ja ohnehin verdoppelt werden. De facto werden deren 5 jetzt schon als 10 gerechnet - da müssen wir nicht 20 draus machen.
^^
einverstanden

Laut Deiner Rassenvorgaben sind Danjaby in der Magie begabt - davon merkt man bisher nichts, ergo dürfen sie da gerne einen Bonus haben. Von mir aus auch auf die Forschungskosten.
^^
ist bisher auch noch nicht eingebaut, beachte unten stehen vorschläge

Auf Gebäudeverbesserungen braucht es keine Boni, da die ohnehin keine spielerische Relevanz haben.
^^
noch nicht, das stimmt, daher habe ich auch belagerungswaffen weggelassen

Zweiwaffenkampf würde ich wegen der Komplexität vorerst ausklammern.
^^
gerne

Auf die Kampfauswirkungen der Dunkelheit könnte ich auch gut vezichten. Generell würde ich mir beim Balancing alles verkneifen, was die Entwicklung neuer Features erfordert.
^^
Tag/Nacht ist nicht schwer einzubauen und würde es nochmal interessanter machen denke ich.


Ich habe die Grafik aktualisiert, weitere Vorschläge trage ich gerne nach

http://elygor.de/download/rassen_boni.jpg


Varaug - 26.05.11 19:15
Bei Nasthiel steht Anzahl Bonus: 0 und Anzahl Malus: 1
ich würde 20% mehr Schaden im Fernkampf schon als Bonus werten ;)


Moktara - 26.05.11 20:10
Von den Boni der elfischen Völker bei der Trefferwahrscheinlichkeit steht da auch nichts.
^^
doch steht unten bei Vorschläge, da sie wie oben erwähnt mit der letzten Änderung der Berechnung im Kampfscript weggefallen sind


War da nicht irgendwas mit 42% statt 35% Maximum? Oder ist das auch schon wieder überholt? In der letzten Zeit hat sich so viel getan, dass es für Außenstehende ohne Codeeinblick fast unmöglich ist da den Überblick zu behalten...


Jeanne dArc - 26.05.11 20:17
Mal an dieser Stelle weils thematisch passt: Ist es vorgesehen das schiffe später wie reguläre krieger zu erstellen gehen, vielleicht mit belagerungswaffen für ausrüstung und mehreren hausplätzen auf einmal, aber letztendliche mit modifiezierbaren werten wie normale krieger?


Thomblin - 26.05.11 21:37
weich nicht immer vom thema ab, mach ein neues auf, es ist schwer genug eine diskussion ordentlich durchzuführen. danke


Thomblin - 26.05.11 21:39
ja bonus /mali habe ich noch nicht neu zusammengezählt

ethiel und nasthiel haben ne max trefferwuot von 42% im fk, alle andere 35%. trage ich nach, hab ich wohl bei der codesichtung übersehen


Thomblin - 22.06.11 17:23
Ich hab die Übersicht aktualisiert.

Neu dabei als Vorschlag

Kein Malus bei schweren NK-Waffen - Dûrgen,
Kosten Geschwindigkeit - Draken
veränderte Trefferw. Bei FK am Tage (Kampf) - Vargash
Bonus Schaden Nahkampf Defensiv - Danjaby

http://elygor.de/download/bonus_rassen.pdf

Wichtig ist mir, dass es einigermaßen fair und ausgeglichen ist, was die Anzahl/Wirkung der Vor- und Nachteile ist


Wolf Eisenschlag - 22.06.11 17:37
eine Frage dazu: Kann es sein, dass die Punkte "Holz statt Stein beim GEbäudebau" und "Stein statt Holz beim Gebäudebau" genau vertauscht wurden ?

Weil das Markierungs-X steht bei "Holz statt Stein" bei den Rassen die Stein abbauen und "Stein statt Holz" bei den Rassen die Holz abbauen, das erscheint mir recht unlogisch.


Thomblin - 22.06.11 17:39
ja das stimmt, korrigiere ich wenn wieder nen schwung an vorschlägen zusammengekommen ist


Moktara - 22.06.11 18:47
Ich finde das wären bei den Zwergen zu viele Kostenboni ohne angemessenen Ausgleich. Ok, dafür haben andere Rassen dicke Kampfboni ohne wirkliche Mali. Hmm. Schwierig.

Die billigere Geschwindigkeit bei Draken kann ich nicht nachvollziehen. Vom RP-Hintergrund her müssten die eher langsamer sein (außer in Sümpfen/Wasser).

Für den Kampfmalus der Danjaby gibt es imo auch keinen Anlass, die haben in dem Bereich ja nichtmal Boni. Oder war das als Bonus gedacht und ist nur ein Fehler in der Tabelle?

Bei den Elfenvölkern würde ich die max Trefferquote FK auf die normalen 35% setzen. Der Trefferbonus sollte hier eher ein allgemeiner sein, wie es bei den Vargash im Nahkampf der Fall ist, damit nicht ausschließlich starke Einheiten davon profitieren. Passt auch besser, da man wohl davon ausgehen kann, dass jeder Elf ggü den anderen Rassen bessere Treffer mit dem Bogen erzielt und nicht nur eine bestimmte Gruppe.

Außerdem würde ich hier auch (analog zur Erstellung von Einheiten und zur Waffenforschung) den Treffer- und Schadensbonus auf Bögen beschränken. Das wäre nur konsequent, denn hier gelten die gleichen Argumente, die auch bei der Einschränkung der Erstellungsboni gegolten haben.

Ansonsten verweise ich auf meine bisherigen Ausführungen.


Forseti - 22.06.11 22:22
Ich denke, dass mit dem Kampfmalus der Danjaby ist einfach nur falsch in der Tabelle eingetragen, anders würde ich es einfach nicht nachvollziehen können und ich habe es auch in Thombs obigen Beitrag anders verstanden.
Alles andere wäre für mich unverstädlich, da ich so oder so denke, dass die Danjaby noch benachteiligt sind. Gut und schön, sie können die Gesinnung wählen, aber dass ist ein einmaliger Vorteil, den man, hat man sich einmal entschieden, nicht mehr nutzen kann.

Ich denke, dass die Aetherii, sollten sie den Kostenbonus bei der Geschwindigkeit bekommen, zu stark werden: sie bekommen schon Bonus auf die Fliegen-Mana-Kosten, dann auch noch Ersparungen bei den Gesamtkosten der erstellung? Denke, dass ist zu viel des guten.

Noch nen allgemeiner Vorschlag: war es nicht angedacht, dass die Völker je nach Gesinnung woanders den Malus bei der Trefferwsk haben?
Heißt die guten Völker den Malus in der Nacht, die Bösen den Malus am Tag?
Würde für mich rein RP-Technisch mehr Sinn machen, denn sie haben ja auch unterschiedliche große Sichtweiten zu den unterschiedlichen Zeiten.

Ansonsten kann ich mich nur den anderen anschließen.


Moktara - 22.06.11 22:28
Heißt die guten Völker den Malus in der Nacht, die Bösen den Malus am Tag?
Würde für mich rein RP-Technisch mehr Sinn machen, denn sie haben ja auch unterschiedliche große Sichtweiten zu den unterschiedlichen Zeiten.


Das stimmt so nicht. Nur die Nasthiel sehen nachts besser als am Tag und den Dimortii ist die Tageszeit egal. An der Gesinnung kann man das daher nicht festmachen, sondern nur an der Rasse. Von den tageszeitabhängigen Boni/Mali halte ich aber eh nicht viel.


Forseti - 22.06.11 22:30
oh ok, dann hab ich mich da vertan, hatte gedacht alle Bösen Völker sehen in der Nacht besser als am Tag und umgekehrt, dann bitte streichen^^


Moktara - 21.07.11 23:10
Bevor mir der Gedanke entgleitet:
Schmiedeboni - egal bei welcher Rasse man die nun gewährt - sollten nur bei Ausrüstung greifen, bei der keine Grundlagenforschung erforderlich ist (sofern das nicht bereits der Fall ist).


Thomblin - 25.01.12 12:28
beschäftigt sich noch jemand hiermit?


Moktara - 25.01.12 20:21
Afaik nicht. Macht ja auch wenig Sinn, wenn es hier um Boni auf Dinge geht, die ohnehin noch verändert werden.