Übersicht Vorschläge

Kostenloses Browserspiel - magischen Stein beschränken

Zusammenfassung |





Paul (gelöscht)
Spieler von Arrchaon
26.04.12 22:18

Momentan kann man von überall mit dem magischen Stein beamen.

Vor kurzem wurde eingeführt, dass Armeen, die eine belagerte Stadt verlassen wollen, automatisch von den belangernden Armeen angegriffen werden, sobald sie das Feld verlassen - mit entsprechender Diplomatie- und Befehlseinstellung.

Allerdings kann man eine Armee weiterhin sicher nach Hause bringen, indem man einfach einen magischen Stein benutzt, wenn man sich innerhalb der Stadt befindet.

Das finde ich sehr unbefriedigend. Der magische Stein ist dann nur bloß Transportmittel zur Aufwands-/Hp-Ersparnis sondern er schützt im Notfall millionenschwere Armeen.


Markus (gelöscht)
Spieler von Serendir
26.04.12 23:25

Wäre aber doch unlogisch, das zu ändern...aus RPGsicht.


Klaus (gelöscht)
Spieler von Moktara
27.04.12 00:56

Auch aus spielmechanischer Sicht. Insbesondere, solange man in fremde Lager gucken kann.


James (gelöscht)
Spieler von Forseti
27.04.12 10:25

Erst der Umod, jetzt die magischen Steine...

Nur weil es euch aktuell spieltechnisch in den Kram passt, könnt ihr nicht überall Neuerungen verlangen, schon gar nicht, ohne erstmal gründlich drüber nachzudenken.

Wenn du den aktuellen Stand der magischen Steine unbefriedigend findest, versuch ihn zu umgehen, gibt aktuell (leider) genug Möglichkeiten dafür.


No Comment (gelöscht)
Spieler von Sulédi Dungífalas
27.04.12 15:20

Bin Mokis und Forsi Meinung, auch wenn die die Aussage "nur weil es euch aktuell spieltechnisch in den Kram passt" nicht unterstützen kann ;)

Die Idee kam von Arrch, nicht von der Legion. ^^


Paul (gelöscht)
Spieler von Arrchaon
27.04.12 16:26

Mir ist diese unbefriedigende Lage beim Testen aufgefallen, ganz ohne Hintergedanke aus eigenem Nutzen - welcher zwar zweifelsfrei bestünde, aber worauf ich es nicht anlege. Mir wird die potentielle Wirkung der Steine aufgrund der spieltechnischen Lage bewusst und ich bin der Meinung, dass man die Funktion so angleichen sollte, dass man kämpfen muss, sofern man eine belagerte Stadt verlassen möchte, es sei denn, man hat ein Bündnis mit den Belagerern. Es werden zu viele Kämpfe umgangen.


Klaus (gelöscht)
Spieler von Moktara
27.04.12 18:27

Das man ggf schwere Verluste vermeiden kann, ist nunmal Sinn und Zweck des Q-Steins. Ich verstehe jetzt nicht, warum dieser Bonus einem eingeschlossenen Dritten vorenthalten werden sollte, wo einem Belagerer stets das volle Potenzial des Steins zur Verfügung steht. Dem Belagerten selbst bringt ein Stein ja ohnehin nichts. Entweder gewinnt er die Verteidigung der Stadt oder nicht - ein Fliehen ist zZt unmöglich.

Im Hinblick auf die aktuelle Spielmechanik ist daher Nyducs Kritik (gezieltes Festnageln von Armeen bei potenziell irreparablen Armeeverlusten möglich) auch zutreffend. Das durch Nerf des Qsteins auf jedes Lager zu übertragen würde dann im Endeffekt dazu führen, dass einfach niemand mehr seine Armeen in Lagern "lagert", sondern mit Verteidigen auf der grünen Wiese. Armeen wären dann noch schwerer zu "fassen". Das wäre also kontraproduktiv.

Im Hinblick auf die künftige Runde, bei welcher die von Nyduc angesprochenen Probleme behoben oder zumindest deutlich vermindert werden (kein Ausspähen von exaktem Lagerinhalt mehr, Verluste nicht mehr so desaströs wie bisher, etc), ist es letztlich das Gleiche: Wird das Spiel so gestaltet, dass es besser ist eine Armee außerhalb eines Lagers zu behalten, wird sie nicht in Lager gestellt. Ein solches Ergebnis wäre aber nicht nur aus RP-Sicht unerwünscht.
Davon ab steht es einem ja frei in der nächsten Runde dafür zu sorgen, dass der Gegner erst gar keine Q-Steine bekommt. Wenn das in dieser Runde versäumt wurde, bzw jeder stillschweigend akzeptiert hat, dass Q-Steine jedem nahezu unbegrenzt zur Verfügung stehen, muss man halt die taktischen Konsequenzen leben (wobei beim spielmechanischen Design natürlich trotzdem die Existenz und Verfügbarkeit der Q-Steine berücksichtigt werden muss.).


Übersicht Vorschläge

Elygor - Kostenloses Browserspiel. Jetzt anmelden und mitspielen!